Die Macher

Die Macher – das Team von OnlineCity Gifhorn


Das Team von OnlineCity Gifhorn besteht aus verschiedenen kreativen Köpfen, die Ihre unterschiedlichen Stärken bündeln, um eine optisch ansprechende, informative und breit aufgestellte Website zur Präsentation der Stadt Gifhorn im Internet bieten zu können.

Wir freuen uns darauf, die Plattform immer weiter zu entwickeln und zu verbessern und unsere schöne Stadt mit all ihren Vorzügen online sichtbar zu machen!

Die WiSta und die Idee

Die Idee stammt von Franziska Meier, die sich schon seit Beginn Ihrer Tätigkeit als Projektleiterin der WiSta Gifhorn GmbH mit den Themen „innerstädtischer Einzelhandel“ und „Online-Marketing“ beschäftigt hat. Immer die neuestes Trends beobachtend, hörte sie von erfolgreichen ähnlichen Projekten aus ganz Deutschland und der Nachbarschaft.
Gifhorns Einzelhandel ist bis dato nur teilweise online aufzufinden und somit sind die Unternehmer nicht da, wo die Kunden sind – im Internet.

Um diesen Zustand zu ändern und gleichzeitig das Ziel „Frequenzsteigerung im stationären Handel-/Dienstleistungsgewerbe“ zu erreichen, entwickelte Franziska Meier das Konzept einer Online-Präsentationsplattform für Gifhorn. Es soll in erster Linie darum gehen, möglichst viele Informationen über Vielfalt, Produkte und Besonderheiten an einer Stelle zu bündeln.

Nachdem die Geschäftsführung der WiSta Gifhorn die Idee für gut befunden hat, rief sie zunächst den Vorstand der City Gemeinschaft Gifhorn zusammen, um das Projekt vorzustellen und sich Meinungen einzuholen. Diese waren von Anfang an positiv, so dass schnell beschlossen wurde, die Umsetzung zu starten.

Maren Steffen-Memler – pura Design

An dieser Stelle kommt Maren Steffen-Memler mit ihrer Agentur pura Design ins Spiel. Durch die sehr gute Zusammenarbeit beim Aufbau der WiSta-Homepage und ebenfalls der äußerst positiven Erfahrung bei einem anderen gemeinsamen Projekt war für Franziska Meier klar, dass es für diese Aufgabe keine Bessere geben könnte. Glücklicherweise stimmte Maren Steffen-Memler sofort zu und trägt seitdem durch ihre ungebremste Motivation, ausgezeichneten Ideen und großartigen Programmierungsleistungen einen wichtigen und großen Teil zu OnlineCity Gifhorn bei.

Wichtig ist an dieser Stelle zu erwähnen, dass es sicherlich große Firmen gibt, die deutschlandweit ähnliche Plattformen für einzelne Städte anbieten. Gifhorn hat sich jedoch für ein individuelles und grundeigenes Projekt entschieden, dass nur mit starken Partnern und durch gute Zusammenarbeit umgesetzt werden kann.

Mehr Informationen: pura-design.de

Anja Selzer-Gassmann – Fotografie

Um die Geschäfte und die Menschen, die dahinterstehen, online sichtbar zu machen, sind gute Fotos natürlich unabdingbar. Da wir einen hohen Anspruch an die Qualität unserer OnlineCity stellen, sollten die Bilder aus einer Hand kommen. Wie Maren Steffen-Memler wusste, würde die freie Fotografin Anja Selzer-Gassmann genau die richtige sein. Die beiden selbstständigen Damen kennen sich schon einige Jahre und haben bereits gemeinsam viele Projekte erfolgreich umgesetzt. Also nahm die WiSta diese Empfehlung dankbar an.

So wuchs das OnlineCity-Team. Während Anja Selzer-Gassmann Fototermine vereinbarte und Aufnahmen machte, Maren Steffen-Memler nicht nur die Seite programmierte sondern auch Anzeigen gestaltete, war die WiSta mit Akquise, Koordination, Informationseinholung und Inhaltsformulierung beschäftigt.

Mehr Informationen: gassmann-fotografie.de